Unicode

9 Jun

Beim Aufräumen meiner Links bin ich wieder einmal über JoelOnSoftware.com gestolpert.

Joel Spolsky schrieb den meiner Meinung nach besten Artikel, wenn es darum geht, die Unterschiede zwischen Unicode, UCS-2, UTF-8, UTF-16, ASCII, ANSI, Latin 1, und vielen weiteren darzustellen. Egal wo, man begegnet als Entwickler immer wieder Encodings. Und ich erlebe es oft genug, dass Personen der Meinung sind, die Verwendung von höheren Programmiersprachen würde ausreichen, um sich der Problems zu entledigen. Doch das Gegenteil ist der Fall: Egal wo, man sollte wissen, was man liest und schreibt, und es nicht dem Zufall überlassen, wie die Sonderzeichen letztendlich aussehen.

In diesem Sinne: There Ain’t No Such Thing As Plain Text.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.